Preisliste Implantate

Beispielrechnungen der Leistungen unserer Praxis für gesetzlich versicherte Patienten - Implantatkosten

Die genannten Preise in der Tabelle beziehen sich auf den vom Patienten zu tragenden Eigenanteil bei einer Versorgung. Dargestellt sind die Ausführungen, die am häufigsten in unserer Praxis vorkommen. Natürlich sind auch Variationen möglich. Bedenken Sie bitte Folgendes: Grundvoraussetzung für die Erstellung eines Therapieplanes ist immer eine ausführliche Befundung durch unsere Ärzte und ein gemeinsames Gespräch mit Ihnen. Danach wird entschieden, welche Therapie die sinnvollste ist und von den Kosten her in Ihren Rahmen passt. Wir klären mit Ihnen den Aufwand und die Schwierigkeit Ihres Falles und erstellen einen individuellen Behandlungsplan für Sie.

Beispielrechnung für ein Implantat mit einem prothetischen Aufbau (der sogen. "Krone")

Aus den langjährigen Erfahrungen unserer Praxis können wir sagen, dass ein Implantat mit Krone ca. 2000€ Eigenanteil kostet. Hierbei wird ein einzelner Zahn ersetzt. Jegliche Kostenabweichung, die sich stark von dieser genannten Summe differenziert, sollten Sie besonders kritisch hinterfragen, wo genau die Einsparungen vorgenommen werden.

Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Anfertigung des Zahnersatzes im deutschen Meisterlabor (!) oder im Eigenlabor der Zahnarztpraxis
  • Materialqualität der Implantate (gibt es das System noch in ein paar Jahren?)
  • erweiterte Garantien
  • Erfahrungen & Ausbildung des Implanteurs
  • Findet eine Implantation im Font- oder Seitenzahnbereich statt (der Frontbereich ist erheblich anspruchsvoller)

 

Beispielrechnungen für die Gesamtkosten: *

Einzelimplantat Im Seitenzahnbereich

2.000 - 2.450€

mit zahnfarbener keramischer Krone, vollverblendet

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Einzelimplantat Im Frontzahnbereich

2.000 - 2.950€

mit zahnfarbener keramischer Krone, vollverblendet

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Implantatbrücke auf 2 Implantaten mit 1 Brückenglied

4.000 - 5.900€

mit zahnfarbenen keramischen Kronen, vollverblendet

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Implantatbrücke auf 2 Implantaten mit 1 Brückenglied, monolithisch (Seitenzahnbereich)

3.700- 4.500€

mit zahnfarbenen keramischen Kronen, in monolithischer Herstellung

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Festsitzende Versorgung auf Implantaten bei Zahnlosigkeit pro Kiefer

12.500€

mit zahnfarbenen keramischen Kronen, vollverblendet

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Herausnehmbare Versorgung auf 4 Implantaten bei Zahnlosigkeit pro Kiefer

12.500€

als teleskopierende Lösung

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Herausnehmbare Versorgung auf 4 Implantaten bei Zahnlosigkeit pro Kiefer

10.000€

auf Locatoren oder Kugelköpfen

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

Herausnehmbare Versorgung auf 2 Implantaten bei Zahnlosigkeit des Unterkiefers

7.500€

als teleskopierende Lösung

incl. Funktionsanalyse & kleinem Knochenaufbau

DVT (dreidimensionales Röntgen zur Implantatplanung)

200€

Modernste Technik

incl. Auswertung

* Die hier aufgeführten Beispielkalkulationen geben die Gesamtkosten incl. Laborkosten, Materialien und Honorar an, für den sogen. Standardfall. Ein exakter Kostenplan wird Ihnen selbstverständlich vor Behandlungsbeginn erstellt. Dazu nehmen wir zuerst Ihren genauen Befund auf, werten Röntgenbilder aus etc. und lernen Sie einem persönlichen Gespräch kennen.

Die hier dargestellten Summen können natürlich nicht für jeden Patientenfall angewendet werden. Jeder Mensch ist individuell und dies sollte immer Beachtung finden. Zu verschieden sind die Befunde, die Situationen und besonderen Ansprüche der Patienten. Unsere Möglichkeiten sind mitunter vielfältig geworden. Wir können einzelne Zähne, größeren Lücken sowie vollständige Kiefer auf über Implantate versorgen (Totalersatz, wie z.B. "all on 4"). Alleine schon die Auswahl eines hochwertigen Markenimplantates bestimmt maßgeblich den Preis einer Arbeit. Sicherlich geht es immer etwas günstiger. Möchte jedoch seine Gesundheit wirklich aufs Spiel setzen, um ein paar Euros zu sparen, was über die Jahre hinweg wenige Cent/Tag ausmachen?

Weiterführende Diagnostik und aufwändiger Knochenaufbau

Nicht alle Fälle sind einfach zu lösen. In wenigen, jedoch immer häufiger auftretenden Fällen benötigen wir dreidimensionale Aufnahmen (DVT) zur Analyse des Knochenangebotes im Vorfeld, um evtl. Transplantationen von Knochen vornehmen zu können. Manchmal muss auch eine spezielle Operationsschablone hergestellt werden, für die exakte Positionierung der Implantate. Kostentechnisch fließen auch der Aufwand und die Kompliziertheit der Operation sowie die eingesetzten zahntechnischen Materialien/Zahnersatz in die Gesamtkalkulation der Arbeit mit ein.

Jeder Patient kann frei auswählen

Jeder Patient hat jedoch immer die Wahlmöglichkeit zwischen den verschiedenen existierenden Alternativen: Brücke oder Implantat, Totalprothese bei Zahnlosigkeit oder Verankerung der Prothese auf Implantaten. Letztendlich besteht immer die Möglichkeit jeden einzelnen Zahn durch ein Implantat zu ersetzen, was aber nicht immer notwendig ist.

Auch wenn eine exakte Kalkulation immer erst nach einem Beratungstermin mit ausführlicher Befundung erstellt werden kann, so geben wir Ihnen an diesem Punkt Beispielkalkulationen an die Hand, mit welchem Eigenanteilen in Standardfällen grob zu rechnen ist.

Verständlicherweise müssen Bezuschussungen von Versicherungen immer individuell kalkuliert werden. Dies kann genau, je nachdem welchen Bonus Sie erhalten, bei der gesetzlichen Krankenversicherung bestimmt. Hier gibt es das sogen. "Befundorientierte Festzuschuss-System". In vielen Fällen ist es ratsam eine ergänzende private Zusatzversicherung abzuschließen.

Privatversicherte Patienten

Auch hier gibt es die verschiedensten Konstellationen der Erstattung. Wir empfehlen unseren zuvor erstellten Kostenvoranschlag einzureichen, um sicher zu gehen, wie hoch der Eigenanteil sein wird.

 

 

 

 

 

Zahnarzt in Herne|Gemeinschaftspraxis Dres. Szostak